Bekommen Sie Treuepunkte bei jeder Bestellung
€3 Rabatt für jedes weitere Produkt
Kostenlose Lieferungen
Zahlung mit PayPal

Tom Ford Aftershave & Herrenparfums

Tom Ford ist ein amerikanischer Modedesigner, der vor allem für seine Arbeit für Gucci und Yves Saint Laurent sowie sein eigenes Label bekannt ist. Geboren in den Südstaaten der USA zog es den junfen Ford zum Studium nach New York City, wo er Kunstgeschichte an der NYU studierte. Dieses Studium gab er jedoch nach nur einem Jahr wieder auf und hielt sich mit kleinen Werberollen über Wasser, bevor er an der exklusiven Parsons School of Design angenommen wurde. Während des Studiums verbrachte er auch einige Zeit in Paris, wo er eine Praktikantenstelle bei Chloé ergatterte. Sein erster bezahlter Job nach der Uni war als Designer bei einer kleinen Sportmodefirma in den 1980ern. Für diesen Job soll der junge Ford über einen Monat lang täglich in der Firma angerufen haben, was sich schließlich auch auszahlte. Er freundete sich mit dem Designer Marc Jacobs an, durch den er eine Stelle bei Perry Ellis erhielt. Nach einigen Jahren zog es Tom Ford jedoch wieder nach Europa und er ergatterte eine Position bei Gucci in Italien.

Als Ford dort ankam, ging es der Marke lange nicht so gut wie heute und die Firma verbuchte jährlich Millionenverluste. Ford arbeitete sich zum Kreativdirektor hoch und konnte in den wenigen Jahren seit seiner Übernahme die Verkaufszahlen verdoppeln und das Prestigelabel so vorm Untergang retten. Der Firma ging es später so gut, dass Gucci Yves Saint Laurent aufkaufte, wo Tom Ford die Kreativleitung übernahm. Gründer Yves selbst war nie großer Fan Fords und dessen Designs und nach einem anhaltenden Machtkampf verließ Ford schließlich die Gucci Gruppe im Jahr 2004.

Ein Jahr später gründete Ford sein eigenes Label. Tom Ford etablierte sich schnell als Luxusmarke und erweiterte sein Angebot von Mode auf Brillen, Düfte und Beauty Produkte. Ford, der für seine eleganten aber verführerischen Looks bekannt ist, hat schon Prominente wie Tom Hanks, Daniel Craig und Will Smith ausgestattet. Der erste Tom Ford Duft kam 2006 auf den Markt. Das heute legendäre Black Orchid (2006) war ursprünglich als Damenduft konzipiert, erfreut sich aber auch vieler männlicher Fans. Schauspieler und Oscarpresträger Eddie Redmayne beschrieb das Parfüm zB als seinen Signaturduft. Der erste offizielle Tom Ford Herrenduft folgte ein Jahr später mit Tom Ford for Men (2007). Das Parfüm ist ein frischer und holziger Moschus-Duft mit Noten von Ingwer, Zitrone, Bergamotte und Tabakblatt. Noir (2012) ist ein vielschichtiger aromatischer Duft für den Abend, der als Gegenpart zum Damenduft Violet Blonde entworfen wurde. Mit der luxuriösen Private Blend Linie gelang es Tom Ford auch im Bereich Premium Parfüm mit zu den Marktführern zu gehören. Die wohl beliebtesten Herrendüfte aus dieser exklusiven Kollektion sind Tobacco Oud (2013) und Tuscan Leather (2013).

Tom Ford feierte große Erfolge in den Bereichen Mode, Parfüm und Brillenmode, doch das ist dem Künstler noch nicht genug. Im Jahr 2009 führte er Regie in seinem ersten Kinofilm. Der Streifen "A Single Man" mit Colin Firth wurde von Kritikern gelobt und brachte dem Regisseur mehrere Preise ein, unter anderem wurde der Film für den Oscar nominiert.
Mehr anzeigen
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Aktuelle
Angebote
Beauty
Tipps
Rabatt
Codes
Mehrere-Artikel Rabatt

Immer wenn Sie bei Parfum Klick einkaufen, kriegen Sie €3 Rabatt auf jeden Artikel, den Sie auf den Warenkorb nach dem Ersten hinzufügen.

Auch wenn Sie Sich zwei verschiedene Produkte aussuchen, bekommen Sie Rabatt und es gibt keine Obergrenze für wie viel Rabatt Sie bekommen. Das heißt, Sie können viel Geld auf großen Bestellungen sparen.

Zum Beispiel, eine Bestellung von 10 Artikeln wird Ihnen €27) Rabatt geben und das kann natürlich mit anderen Angeboten verbunden werden. Bitte beachten Sie, dass Sie alle Artikel zugleich bestellen müssen, damit dieser Rabatt gültig ist.